Bitte beachten: Sprechzeiten von Mo. bis Do. 7:30 bis 12:00 und 13:00 bis 16:00.                                                  

Freitags 7:30 bis 12:00. Das Schulamt ist auch in den Schulferien besetzt!

BLLV - Abteilung Berufswissenschaft

Fortbildung in bayerischen Schulen - E981-0
  1. Am Dienstag, den 05. November gibt der BLLV gemeinsam mit dem Zentrum Digitalisierung.Bayern interessierten Lehrkräften die Möglichkeit, ausgewählte Produkte von Jungunternehmen im Bereich digitales Lernen und Lehren in der Aula des St. Anna Gymnasiums in München kennenzulernen und anzuwenden. Nach einem spannenden Podiumsgespräch über die Bildung der Zukunft können sich die Teilnehmenden auf über neue Angebote im Bereich digitales Lehren und Lernen informieren und können diese im Rahmen von mehreren Einführungssessions direkt anwenden. 14:00 Begrüßung: Birgit Dittmer-Glaubig, Leiterin der Abteilung Berufswissenschaft im BLLV Grußwort: Dr. Kathrin Zimmer, Zentrum Digitalisierung.Bayern 14:15 Podiumstalk: Bildung der Zukunft - Was muss eine Schule von Morgen leisten? 15:15 Einführungssession 1 15:45 Einführungssession 2 16:15 Einführungssession 3 16:45 Einführungssession 4 17:15 Feedback, Dank und Schlusswort Anbieter: BLLV München, (-) Aktenzeichen: E981-0/19/1 Maximale Teilnehmerzahl: 200 Ort: St. Anna Gymnasium München, St.-Anna-Straße 20, München (Lehel) Beginn: 05.11.2019 Ende: 05.11.2019 Letzte Änderung: 18.09.2019 Anmeldeschluss: 04.11.2019
  2. Kinder suchen Geborgenheit und benötigen Stabilität um sich gesund entwickeln zu können. Hierzu bedarf es einer engmaschigen Kooperation von Elternhaus und Schule. Wie eine solche Bildungs- und Erziehungspartnerschaft gelingen kann, darüber wird am 19.03.2020 beim "Forum Schule und Eltern" diskutiert. Hochkarätige Referentinnen und Referenten werden die unterschiedlichen Facetten der Zusammenarbeit von schulischem Personal und Eltern beleuchten: Aus der Perspektive der Kinder, der Eltern, der Forschung und der Praxis. Ablauf: ab 14:00 Uhr: Ankommen bei warmer Suppe, Kaffee amp Kuchen 15:00 Uhr Begrüßung Birgit Dittmer-Glaubig, Leiterin der Abteilung Berufswissenschaft im BLLV Simone Fleischmann, Präsidentin des BLLV 15:15 Uhr Keynote: Die Vorteile erfolgreicher Kooperation zwischen Schule und Eltern für die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen Prof. Dr. Schulte-Körne, Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 16:00 Uhr Gruppenphase: (1) Bildungs- und Erziehungspartnerschaft aus Sicht der Eltern, Martin Löwe, Vorsitzender des Bayerischen Elternverbands e.V. (2) Das Projekt Familienklasse, Christian Scharfe, Einrichtungsleiter des Albert-Schweitzer-Kinderdorf Wetzlar (3) Schule und Eltern - Wie Zusammenarbeit gelingt, Prof. Werner Sacher, ehem. Lehrstuhl für Schulpädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg 16:45 Uhr Pause 17:15 Uhr Wer Anbieter: BLLV München, (-) Aktenzeichen: E981-0/20/1 Maximale Teilnehmerzahl: 50 Ort: Sparkassenakademie in Landshut, Bürgermeister-Zeiler-Straße 1, Landshut Beginn: 19.03.2020 Ende: 19.03.2020 Letzte Änderung: 30.01.2020 Anmeldeschluss: 18.03.2020
  3. 10:00 Uhr Ankommen: Galerie der Gegenstände aus der Unterrichtspraxis - bitte Gegenstand aus Unterrichtsalltag mitbringen 11:00 Uhr Schulkonzept auf Basis des Verständnisintensives Lernens: Vortrag von Axel Weyrauch, Schulleiter der Gemeinschaftsschule Wenigenjena 12:00 Uhr Mittagspause 13:00 Uhr Workshopphase 15:30 Uhr Gemeinsame Reflexion amp Abschluss 16:30 Uhr Ende Anbieter: BLLV München, (-) Aktenzeichen: E981-0/20/2 Maximale Teilnehmerzahl: 100 Ort: Verein Lehrerheim Nürnberg e.V., Weidenkellerstraße 6, Nürnberg Beginn: 28.03.2020 Ende: 28.03.2020 Letzte Änderung: 10.02.2020 Anmeldeschluss: 20.03.2020

 

Unsere Webseite bietet registrierten Benutzern die Möglichkeit, sich anzumelden. Damit dies funktioniert, verwenden wir ein sogenanntes SITZUNGSCOOKIE. Klicken Sie auf OK, wenn sie sich auch anmelden können möchten. Andere Cookies werden NICHT verwendet.