BLLV Akademie

Fortbildung in bayerischen Schulen - E215-0
  1. ... Nachhaltigkeit in Lernprozessen Schulisches Lernen funktioniert oft nach dem AABV-System: Auswendiglernen - Abfragen - Benoten - Vergessen. Das hat zwar auch mit unserem Schulsystem zu tun, doch trotz ungünstiger systemischer Vorgaben kann Lernen Freude machen, zu echten Bildungsprozessen führen und unsere Persönlichkeit stärken. Im Kompaktseminar erhalten Sie Anregungen, wie Sie nachhaltige Bildungsprozesse anstoßen und Ihre Schüler/innen in deren Persönlichkeitsentwicklung unterstützen. Anbieter: BLLV Akademie e.V., (-) Aktenzeichen: E215-0/17/2017-42 Maximale Teilnehmerzahl: 20 Ort: , , Ort noch nicht bekannt Beginn: 05.10.2017 Ende: 05.10.2017 Letzte Änderung: 18.09.2017 Anmeldeschluss: 21.09.2017
  2. ... ohne/mit wenigen Vorkenntnisse(n) Immer mehr Lehrkräfte sehen sich - ohne entsprechende Ausbildung - vor die Herausforderung gestellt, Schüler/innen ohne (ausreichende) Deutschkenntnisse zu unterrichten. In diesem eintägigen Kompaktkurs erfahren Sie die wesentlichen Grundsätze der Unterrichtsarbeit mit Schülerinnen und Schülern nichtdeutscher Erstsprache: - Lernen Sie die Bedeutung der Motivation als Schlüssel zum Spracherwerb, die Wertschätzung in einer offenen Ankommenskultur sowie den Aufbau sprachlicher Mittel und das Verständnis eines sogenannten positiven Fehlerbildes kennen. - Sie sehen, wie die Basisfertigkeiten der Zweitsprache (Hören, Sprechen, Hör-/Sehverständnis, Lesen, Schreiben nebst Subkategorien) harmonisch verbunden und sukzessive im Unterricht ausgebaut werden. - Direkt umsetzbare didaktische Hinweise und methodische Anwendungen werden ausgiebig vorgestellt und in möglichst hohem Umfang durchgespielt. - Illustrierende Unterrichtsbeispiele verschaffen Ihnen eine konkrete Vorstellung, wie das Prinzip der Einbindung der Erfahrungswelt der Kinder zu verstehen ist. - Leitprinzipien kompetenzorientierten DaZ-Unterrichts wie Lernorientierung, Handlungsorientierung, etc. runden den Fortbildungstag ab. Auf möglichst weitreichende Übertragbarkeit der Vorschläge auf die Praxis wird großer Wert gelegt! Anbieter: BLLV Akademie e.V., (-) Aktenzeichen: E215-0/17/2017/54 Maximale Teilnehmerzahl: 18 Ort: , , Ort noch nicht bekannt Beginn: 11.10.2017 Ende: 11.10.2017 Letzte Änderung: 14.03.2017 Anmeldeschluss: 26.09.2017
  3. Unterschiedliche Präferenzordnungen und Erwartungshaltungen sind häufig die Ursache für Missverständnisse in der täglichen Begegnung mit muslimischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. In dem Seminar bearbeiten Sie unter anderem folgende Themen: - Wie Schule in der Türkei und Syrien funktioniert. - Der Stellenwert von Bildung in der muslimischen Welt. - Wie in muslimischen Familien erzogen wird. - Erwartungen von muslimischen Eltern an Schule und Hort. - Das Fasten, der Sport- und Schwimmunterricht, Aufklärung in Biologie etc. - Das gute Gespräch über Unerfreuliches oder Kritik in der richtigen Dosis. - Stolpersteine und Türöffner für Elternabende und -gespräche. Anbieter: BLLV Akademie e.V., (-) Aktenzeichen: E215-0/17/2017-35 Maximale Teilnehmerzahl: 20 Ort: , , Ort noch nicht bekannt Beginn: 12.10.2017 Ende: 12.10.2017 Letzte Änderung: 10.10.2017 Anmeldeschluss: 28.09.2017
  4. Zentraler Baustein der Eltern-Lehrer-Zusammenarbeit sind Elterngespräche und Elternabende. Das Seminar vermittelt Ihnen Gesprächstechniken, bei Elternabenden oder auch in Einzelgesprächen lösungsorientiert zu arbeiten, die Ressourcen des Kindes und der Eltern mit einzubeziehen und zeitgleich die eigene Position zu vertreten, ohne dass Konflikte verstärkt werden. Schwierige Gegenüber werden in ihrem Auftreten und ihrer Struktur erfasst und souveräne Vorgehensweisen im Umgang mit diesen vermittelt. Ziel ist, anstelle von Vorwürfen und Schuldzuweisungen eine positive Eltern-Schul-Kooperation mit Blick auf eine effektive Beziehungs- und Lernkultur zu entwickeln. Seminarinhalte: - Elterngesprächs-Arten - Unterschiedliche Ziele von Elterngesprächen - Gesprächstechniken - Zuhören - Beobachten und Beschreiben - Ich-Botschaften - Mängel thematisieren - Lösungen anleiten - Kompetente Beratung - zum Übertritt - zur Lernentwicklung - Schwierige Gegenüber - Formen und Auftreten - Souveräner Umgang Anbieter: BLLV Akademie e.V., (-) Aktenzeichen: E215-0/17/2017-36 Maximale Teilnehmerzahl: 16 Ort: , , Ort noch nicht bekannt Beginn: 14.10.2017 Ende: 14.10.2017 Letzte Änderung: 12.09.2016 Anmeldeschluss: 29.09.2017
  5. Selfies posten, chatten, zocken - das Smartphone mit all seinen Vorteilen ist mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Alltags geworden. Auch Schüler/innen verbringen viel Zeit am Multifunktionsgerät Handy. Oft werden Schüler/innen und Schüler in diesem Zusammenhang mit Gefahren wie Cybermobbing, Kettenbriefe, Kontakt mit Fremden, Verletzung der Persönlichkeitsrechte usw. konfrontiert. Ebenso bestehen eine Sucht- und Unfallgefahr sowie die Möglichkeit einer allgemeinen Beeinträchtigung der Gesundheit. Der Workshop bringt Ihnen spielerische und abwechslungsreiche Unterrichtsmethoden nahe, die es Ihnen ermöglichen, mit Ihrer Klasse die entsprechenden Themen konstruktiv zu reflektieren. Optional könnte Teil des Workshops werden, wie Lehrkräfte mit Handykonsum in der Schule umgehen. Anbieter: BLLV Akademie e.V., (-) Aktenzeichen: E215-0/17/2017-38 Maximale Teilnehmerzahl: 20 Ort: , , Ort noch nicht bekannt Beginn: 17.10.2017 Ende: 17.10.2017 Letzte Änderung: 04.10.2017 Anmeldeschluss: 04.10.2017